Rechte Hetze auf dem Wormser Weihnachtsmarkt

Bündnis "Block TddZ Worms" warnt vor weiteren Aktionen von Neonazis im Vorfeld zu geplantem Naziaufmarsch im Juni 2020

Am 06.06.2020 wollen Neonazis um die NPD und "Die Rechte" den sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) in Worms durchführen, einen seit 2009 jährlich stattfindenden Aufmarsch der rechtsradikalen Szene in Deutschland.

Arroganz statt Augenhöhe – Die (Selbst-)Zerstörung der SPD

Kommentar der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar zum Artikel “Die Jungbuschvereinbarung – Verteidigung einer dialogbasierten Stadtteilpolitik” von Isabel Cademartori, stellvertretende Vorsitzende der SPD Mannheim

Wir sind sicher keine Sozialdemokrat*innen. Denn wir sind uns bewusst, dass Kapitalanhäufungen Partikularinteressen nach sich ziehen, die mit dem Gemeinwohl ebenso wenig in Einklang zu bringen sind wie mit einer demokratischen Gesellschaft.

#LeaveNoOneBehind (Video)

In diesem Video zeigen wir auf, wie zynisch die Worte Angela Merkels und Frank Walter Steinmeiers wirken, wenn man ihre Bedeutung auf die Situation an Europas Außengrenzen überträgt.

mehr …

2. Woche: "Grenzenlos Kultur"

Die 3 Sendungen, die wir euch unter dem Titel "Grenzenlos Kultur" diese Woche ans Herz legen wollen, sind folgende:

mehr …

1. Woche: "Selbstorganisiert in Mannheim"

Die 3 Sendungen, die wir euch unter dem Titel "Selbstorganisiert in Mannheim" diese Woche ans Herz legen wollen, sind - obgleich in den Jahren 2016 und 2017 entstanden - Brandaktuell:

mehr …

Jubiläumsgala und Party

Jubiläumsgala und Party

Danke an alle, die am 8. Februar mit uns 5 Jahre ILRN und 16 Jahre interventionistische Politik in der Rhein-Neckar-Region gefeiert haben. Wir hoffen, ihr habt es so genossen wie wir. Es war uns ein Fest!

mehr …

Kundgebung AFDP stoppen!

Am 6. Februar fand in Mannheim eine Kundgebung unter dem Titel "AFDP stoppen: Gegen Weimarer Verhältnisse in Thüringen!" statt. Wie in vielen anderen Städten gab es auch hier Protest, weil die FDP und CDU in Thüringen gemeinsame Sache mit der AfD gemacht haben. 

mehr …

Überlastet! Who cares?

Die Wurzeln der geschlechtlichen Arbeitsteilung in der Pflege- und Sorgearbeit reichen tief und weit zurück: Die Trennung von Berufs- und Hausarbeit, die Abwertung der Hausarbeit zur wertlosen Nicht-Arbeit und weiblichen Liebestätigkeit. Frauen* wird die Fürsorge und Pflege als in ihrem Wesen verankerte Bestimmung zugeordnet und ihnen immer wieder von Außen zugeschoben. Entsprechende Tätigkeiten bleiben zu großen Teilen im Privaten verborgen und werden marginalisiert.

mehr …

Cafe Arranca - Hambacher Forst bleibt!

Präsentation

Zum diesmaligen Cafe Arranca! - dem Freiraumcafe der iL, informieren wir in einem kurzen Input über die aktuellen Geschehnisse rund um die geplanten Rodungsversuche des Hambacher Forstes durch den Kohlegroßkonzern RWE.

mehr …

System Change not Climate Change Ende Gelände

Thesen der iL Berlin zur Kohlekommission

1. Den Nonsenskonsens verhindern

mehr …